FON:
PR-Services: Individuelle Mediaplanung

Individuelle Mediaplanung

Seit mehr als 20 Jahren am Markt: Wir kennen die Fachpresselandschaft aus dem Effeff und können einordnen, welche Titel für die Kommunikation Ihres Unternehmens wichtig sind. Treffen wir auf einen neuen Titel oder eine neue Onlineplattform, wissen wir, welche Kriterien wir für eine objektive Einschätzung heranziehen müssen.

Eine Mediaplanung läuft üblicherweise so in der Praxis ab:

1. Definition der Ziel- und Budgetvorgaben
2. Recherche, Prüfung der aktuellen Darstellungsformen Online/Print, Preisanfragen
3. Vorabauswahl und Verhandlung mit Verlagen
4. Präsentation der Mediaplanung mit

  • Magazin- und Verlagsnamen,
  • Druckunterlagenschluss,
  • Motivauswahl
  • und weiteren erklärenden Informationen.

Jede Mediaplanung wird kundenindividuell ausgearbeitet.

Mehr zu Tausenderkontaktpreis, Brutto- und Nettoreichweite, Wechselversand, Banner, Newsletter, Adwords-Wahrnehmung & Co. lesen Sie in unserem Whitepaper „Tipps für die crossmediale Mediaplanung“, das wir im Auftrag von Vogel Business Media für dessen B2B-Marketing-Blog entwickeln durften.